Stefan Perathoner

Stefan Perathoner

 

„Jeder von uns ist ein Kunstwerk. Nie wird es von allen geliebt werden ...
aber für den, der den Sinn darin erkennt, wird es einen unschätzbaren Wert haben.“ 

 

CV

 Geboren 1968 in Brixen. Kam schon als Kind im väterlichen Atelier in St. Ulrich mit der Bildhauerei in Berührung. Besuchte die Bildhauerschule und machte 1995 seinen Abschluss als Bildhauermeister. 2001 studierte er an der Akademie für schöne Künste in Salzburg und belegte einen Sommerkurs bei Judy Fox in New York. Von 2001-2008 lebte er in Südamerika, wo er an verschiedenen Schulen in Bolivien, Peru und Ecuador Bildhauerei unterrichtete. Perathoner lebt und arbeitet heute in St. Ulrich.

Seine Werke sind mehrmals auf der Kunstmesse UNIKA in Gröden und in verschiedenen Galerien im In und Ausland ausgestellt worden.

Informationen anfordern